Versiert im Verkehrsrecht: Boss & Meyer Rechtsanwälte in Bielefeld und Enger

Verkehrsunfall? Bußgeldbescheid? Boss & Meyer Rechtsanwälte helfen schnell und unkompliziert in verkehrsrechtlichen Fragen in Bielefeld und Enger.

Verkehrsrecht in Bielefeld und Enger

Verkehrsrecht bedeutet für uns:

erstens: das Verkehrs-Strafrecht und Verkehrs-Ordnungswidrigkeitenrecht, was wir je nach Fallgestaltung aber auch dem Themengebiet Strafrecht zuordnen würden,

-> Anhörungsbogen oder Bußgeldbescheid erhalten? Lesen Sie hier weiter!

zweitens: das Fahrerlaubnisrecht nebst Zulassungsrecht, also Verfahren, die auf Entzug und (Wieder-) Erteilung von Fahrerlaubnis und Führerschein gerichtet sind, und

drittens: das Verkehrsunfallrecht, also zivilrechtliche Ansprüche zwischen Schädiger und Geschädigtem.

Hierbei vertreten wir Ihre Interessen außergerichtlich und im gerichtlichen Verfahren. Ob Sachschaden, Schmerzensgeld, Erwerbsausfallschaden, Haushaltsführungsschaden oder Unfallrenten – wir beraten umfassend, damit Sie als Geschädigter nicht auf Kostenpositionen sitzen bleiben.

Tipps zur Schadensregulierung bei einem Verkehrsunfall

Telefonhotline. Schnellservice. Schadenmanagement. Das klingt gut, modern und bequem für den geschädigten Autofahrer. Aber Vorsicht! Hier handelt es sich häufig um eine Mogelpackung.

Durch den direkten Kontakt zum Geschädigten haben die Versicherer die Chance, ihm entweder berechtigte Ansprüche wie z.B. Wertminderung auszureden. Oder sie nutzen einfach die Unwissenheit der Laien aus und zahlen nur, was explizit gefordert wird, nicht aber das, was dem Geschädigten wirklich zusteht. Positionen wie Gutachterkosten, Nutzungsausfall, Kostenpauschale und Einkommensminderung bleiben häufig auf der Strecke.

Die Kosten des Rechtsanwaltes für die Geltendmachung von berechtigten Schadensersatzansprüchen werden von der gegnerischen Versicherung übernommen.

Wann das der Fall ist und wann auch die Kosten für ein Sachverständigengutachten erstattet werden, können Sie aus der Grafik auf der rechten Seite nachvollziehen.

Wir übernehmen die komplette Abwicklung der Unfallregulierung für Sie und beraten Sie bei Bedarf eingehend, welche Schritte einzuleiten sind:

  • Beauftragung eines Sachverständigen
  • Einspruch gegen einen Bußgeldbescheid
  • Anforderung der polizeilichen Unfallakte
  • Beweissicherung
  • Geltendmachung von Leihwagenkosten oder Nutzungsausfall
  • Berechnung der Wertminderung
  • Berechnung von Schmerzensgeld/ Verdienstausfall
  • Geltendmachung der Mehrwertsteuererstattung

Sie haben auch das Recht, selbst einen Gutachter auszuwählen, der den Schaden in Ihrem Interesse ermittelt. Dem Vorschlag der gegnerischen Haftpflichtversicherung, einen von dort empfohlenen Gutachter zu akzeptieren, sollten Sie schon aus Gründen der Interessenkollision nicht folgen. In der Vergangenheit hat sich häufig gezeigt, dass Versicherungsgesellschaften durch entsprechendes Einwirken auf die Geschädigten Einfluss nehmen und berechtigte Ansprüche nicht regulieren.  Bei der Auswahl des Gutachters werden wir Ihnen ebenfalls Empfehlungen geben können.

Boss & Meyer Rechtsanwälte beraten Sie schnell und kompetent. Treten Sie mit uns in Kontakt.