Gerne beraten und vertreten wir Sie auch im Arbeitsrecht. Im Arbeitsrecht gibt es Kollegen, die entweder nur Arbeitgeber oder nur Arbeitnehmer vertreten und damit einen hohen Grad an Spezialisierung erreichen. Grundsätzlich finden wir Spezialisierung sehr sinnvoll. Im Arbeitsrecht allerdings ist das gesamte Verfahren auf eine Einigung zugeschnitten. Im Arbeitsgerichtsverfahren wird früh mündlich verhandelt – bevor viel hin- und hergeschrieben wird. Gerichtskosten entfallen bei einem Vergleich. Die Einigungsquote ist so hoch wie nirgendwo anders.

Deswegen finden wir es im Arbeitsrecht ganz wichtig, beide Seiten zu kennen und zu verstehen, und deswegen beraten und vertreten wir beide Seiten. Besondere Expertise lassen wir durch unsere Fachkenntnisse aus dem Sozialrecht einfließen, das sich
mit dem Arbeitsrecht eine große Schnittmenge teilt – Stichwort Lohnfortzahlung und Krankengeld, Stichwort Kündigung und Rentenantrag, Stichwort Sperrzeiten beim Arbeitslosengeld und so weiter.